Polizei Düren

POL-DN: 05121504 Mit Transporter zum Tatort

Düren (ots) - Bisher noch nicht ermittelte Tatverdächtige transportierten offenbar mit einem Klein-Lkw Kupferrohre und Kupfermetallschrott von einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet Nickepütz ohne Genehmigung ab. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird mit etwa 5.000 Euro beziffert. Am Mittwochvormittag stellten Mitarbeiter des geschädigten Unternehmens fest, dass von einem Lagerplatz auf der Rückseite des Firmengebäudes etwa 600 Kilogramm Kupferschrott und etwa 800 Kilogramm ungebrauchte Kupferrohre fehlten. Auf der Wiesenfläche, die unmittelbar an das Gelände angrenzt, konnten frische Reifenspuren gesichert werden. Daher ist davon auszugehen, dass die Täter ein größeres Fahrzeug bei der Ausführung der Straftat benutzt haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: