Polizei Düren

POL-DN: 05111101 Heroin und Amphetamin sichergestellt

    Jülich (ots) - Den Beamten der Polizeiinspektion Jülich gelang es, am Donnerstagvormittag und in der Nacht zum Freitag bei zwei unterschiedlichen Personen Betäubungsmittel sicherzustellen. Gegen beide Männer wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

    Gegen 11.50 Uhr wurde eine Zivilstreife auf eine kleine Personengruppe aufmerksam, die sich im Bereich des "Hexenturms" aufhielt. Als sich die Beamten den Verdächtigen näherte, erkannten sie, dass ein 28-Jähriger aus Jülich ein Plastiktütchen aus der Hand auf den Boden fallen ließ. Bei der Sicherstellung des Gegenstandes wurden darin 25 "Bubbles" Heroin aufgefunden. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Den einschreitenden Beamten gegenüber gab er an, dass er damit nichts zu tun habe.

    Um 02.30 Uhr stieß eine Streifenwagenbesatzung in der Kleinen Rurstraße auf zwei männliche Nachtschwärmer. Da sich schnell der Verdacht ergab, dass sie Drogen konsumiert hatten, wurden sie durchsucht. Ein 31-jähriger Jülicher hatte in seiner Kleidung drei Minigripptütchen mit hellem Pulver untergebracht. Bei einem Drogentest stellte es sich als Amphetamin heraus. Das Rauschgift wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: