Polizei Düren

POL-DN: 05110903 Türen aufgehebelt

    Kreis Düren (ots) - Bei drei Wohnungseinbrüchen in Düren, Birkesdorf und Winden erbeuteten bislang noch nicht bekannte Täter Schmuck und Bargeld.

    Am Dienstag nutzten Einbrecher zwischen 16.30 Uhr und 20.00 Uhr die Abwesenheit der Bewohner eines frei stehenden Hauses "Im Eschfeld", um nach Aufhebeln einer Terrassentür in die Räumlichkeiten zu gelangen. Dort durchsuchten sie alle Zimmer und Behältnisse nach potentiellem Diebesgut. Schließlich entwendeten sie aufgefundenes Bargeld sowie einige Schmuckteile.

    Zwei weitere Einbrüche wurden am Dienstagmorgen in Birkesdorf in der Kettelerstraße und in Winden "Im Ramgarten" durch Beauftragte der Wohnungsinhaber bemerkt, als diese während der Abwesenheit der Geschädigten nach dem Rechten sehen wollten. In beiden Fällen wurden Zugangstüren aufgehebelt und Schränke und Behältnisse von den Tätern durchwühlt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: