Polizei Düren

POL-DN: 05101708 Ungeklärte Brandursache

    Jülich (ots) - In der Nacht zum Montag brannte ein Gartenhaus nieder. Der eingetretene Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

    Gegen 04.10 Uhr bemerkte eine Zeugin ein Feuer auf einem Grundstück in der Straße "An der Vogelstange". Die Eigentümer eines Gartenhauses, das sich auf dem Freigelände ihres Einfamilienhauses befindet, wurden durch die am Brandort eintreffende Feuerwehr aus dem Schlaf geweckt und von dem Feuer überrascht. Sie hatten am Vortag noch mit Freunden und Nachbarn ein Fest im Garten gefeiert, ohne jedoch das gut ausgestattete Holzhaus zu benutzen. Der Feuerwehr Jülich gelang es, die Flammen zu löschen. Das Brandobjekt weist nun jedoch starke Brandschäden auf und Teile des Daches sind nicht mehr vorhanden.

    Die Ermittlungen nach der noch unklaren Brandursache wurden aufgenommen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: