Polizei Düren

POL-DN: 05100508 Motorrad und Fahrer blieben liegen

Kreuzau (ots) - Am Dienstagmorgen bat die Polizei einen 42-Jährigen aus Kreuzau zur Blutprobe. Der Beschuldigte war zuvor stark alkoholisiert in der Ortschaft Stockheim mit einem Motorrad gefahren. Gegen 08.00 Uhr hatte sich der 42-Jährige in der Straße "Am Pfarrgarten" auf eine Rasenfläche gelegt. Die durch Zeugen hinzu gerufene Polizei konnte schnell ermitteln, dass der Kreuzauer zuvor mit seinem Motorrad auf der Andreasstraße gefahren war. Als dieses dann aus unbekannter Ursache nicht mehr weiter fuhr, ließ er die Maschine stehen und ging zu Fuß weiter, bis dass er sich entschloss, sich ein wenig hin zu legen. Ein bei dem Mann durchgeführter Alcotest erbrachte das Ergebnis von 2,96 Promille AAK. Auf richterliche Anordnung hin wurde dem Kreuzauer auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: