Polizei Düren

POL-DN: 05092905 Sicherheitsgurt nicht angelegt

Linnich (ots) - Zwei verletzte Pkw-Insassen und mindestens 4.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch auf der Erkelenzer Straße ereignet hat. Kurz vor 12.00 Uhr befuhr eine 53 Jahre alte Autofahrerin aus Linnich die Erkelenzer Straße in Fahrtrichtung Kreisverkehr Rurstraße/Jülicher Straße. Da die Fahrzeugführerin kurzzeitig abgelenkt war, erkannte sie zu spät, dass der ihr vorausfahrende Lkw verkehrsbedingt angehalten hatte. Obwohl die Frau noch versuchte nach rechts auf den Gehweg auszuweichen, stieß sie ungebremst mit der Fahrzeugfront gegen das Heck des stehenden Lkw. Durch den Aufprall wurde die 77-jährige Beifahrerin im Pkw nach vorne geschleudert. Da die Seniorin den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, prallte sie mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert, wo sie zur stationären Weiterbehandlung verbleiben musste. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wollte gegebenenfalls selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der unfallbeschädigte Pkw war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Lkw-Führer konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: