Polizei Düren

POL-DN: 05092706 Tragischer Sturz

Aldenhoven (ots) - Ein 45 Jahre alter Mann aus Aachen erlitt am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall eine Unterschenkelfraktur und Platzwunden am Kopf. Er wird zurzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. Der Aachener fuhr gegen 09.20 Uhr mit seinem Rennrad auf einem asphaltierten Feldweg in der Gemarkung Aldenhoven-Niedermerz. Er kam dabei aus Richtung Blausteinsee und wollte an einer Feldwegekreuzung nach rechts in Richtung des Weilers Hausen abbiegen. Aus dieser Fahrtrichtung näherte sich langsam ein Traktor, der von einem 32-jährigen Mann gefahren wurde, mit zwei Anhängern der Kreuzung. Für den Abbiegevorgang musste der Radsportler seine nach eigenen Angaben schnelle Fahrt abbremsen. Gleichzeitig widerfuhr ihm das Schicksal, dass ihm eine Zuckerrübe auf der Fahrbahn im Weg lag. Als sein Vorderrad darüber gefahren war, kam er ins Schlingern und stürzte in Höhe des zweiten Anhängers des landwirtschaftlichen Zuges auf die Fahrbahn. Dabei wurde sowohl sein rechtes Bein als auch der Fahrradrahmen von dem linken Hinterrad überrollt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: