Polizei Düren

POL-DN: 05092102 Mit Nothammer zugeschlagen

    Düren (ots) - Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude im Industriegebiet Rurbenden nahe der Autobahn erbeuteten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag zwei tragbare Computer. Ein weiteres Delikt ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch in Kreuzau. Dort stiegen Täter in eine Bäckereifiliale ein.

    Am Dienstagmorgen bemerkten Angestellte der geschädigten Firma in Düren das Delikt bei Arbeitsbeginn. Unbekannte hatten mit einem am Tatort zurück gelassenen Nothammer ein Erdgeschossfenster eingeschlagen und waren dann in die Büroräume eingestiegen. Von dort wurden zwei Laptops mit der Herstellerbezeichnung IBM entwendet.

    Am Mittwochmorgen, gegen 04.30 Uhr, fiel einem Zulieferer eines Verbrauchermarktes im Windener Weg eine offen stehende Tür an der dort integrierten Filiale einer Bäckerei auf. Der oder die Täter waren zur Nachtzeit gewaltsam eingedrungen und hatten offenbar vergeblich nach Bargeld gesucht. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: