Polizei Düren

POL-DN: 05081804 Diebstahl mit Wechseltrick

    Jülich (ots) - Ein derzeit noch nicht bekannter Mann hat am Mittwochvormittag eine 81-jährige Frau aus Jülich bestohlen. Der Täter gab vor, ein Geldstück wechseln zu wollen.

    Gegen 10.45 Uhr wurde die Geschädigte auf der Ellbachstraße von dem Unbekannten, der aus Richtung Rurdamm gekommen war, angesprochen. Er wollte von der 81-Jährigen eine 2-Euro-Münze in zwei 1-Euro-Münzen gewechselt haben. Als die hilfsbereite Frau dann im Kleingeldfach ihrer Geldbörse nach Wechselgeld suchte, griff der Mann ebenfalls in das Portmonee der Dame. Er entwendete aus dem Geldscheinfach eine Banknote und entfernte sich schließlich wieder in Richtung der Tankstelle an der Großen Rurstraße.

    Der Tatverdächtige wird als etwa 25 Jahre alter und 165 cm großer Ausländer beschrieben. Der Mann ist schlank und hat kurze, schwarze Haare. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: