Polizei Düren

POL-DN: 05081706 Alkoholisierter Radfahrer stürzte

    Jülich (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag ein 64 Jahre alter Jülicher zu, als er auf dem Holunderweg ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam.

    Kurz nach 17.00 Uhr war der 64-Jährige mit seinem Rad auf dem Holunderweg aus Richtung Neusser Straße kommend in Fahrtrichtung Jan-von-Werth-Straße unterwegs. Aus ungeklärter Ursache stürzte der Mann und verkeilte sich dabei mit dem Fahrrad, so dass er durch eine Passantin befreit werden musste. Der Jülicher wurde mit einer Kopfverletzung durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert, wo er zu stationären Weiterbehandlung verblieb. Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Alcotest ergab den Wert von 2,48 Promille AAK. Gegen ihn wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: