Polizei Düren

POL-DN: 05081705 Marihuana in der Tasche

    Düren (ots) - Beamte der Autobahnpolizeiinspektion West nahmen am Dienstagabend eine 20-jährige Dürenerin vorläufig fest. Die Frau führte verbotene Betäubungsmittel mit sich.

    Nach 22.00 Uhr war den Polizisten zunächst ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen, welches mit hoher Geschwindigkeit die BAB 4 befuhr. Der Pkw verließ die BAB an der AS Düren und fuhr in das Stadtgebiet. Dort wurde die 20-Jährige in der Nähe des Bahnhofes abgesetzt. Bei der Überprüfung der Frau wurde in einer von ihr mitgeführten Tasche ein Beutel mit mehr als 500 g Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Die Person wurde zunächst festgenommen. Da die Tatverdächtige angab schwanger zu sein, wurde ein Arzt hinzu gezogen. Nach einer ärztlichen Untersuchung im Krankenhaus wurde die Dürenerin später wieder entlassen. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: