Polizei Düren

POL-DN: 05081506 Dreiste Diebe im Porzellangeschäft

    Düren (ots) - Ein Dürener Geschäftsmann wurde Opfer eines Trios, als diese versuchten mehrerer Gegenstände aus seinem Laden zu entwenden.

    Am Freitag betraten gegen 13.30 Uhr zwei Männer das Geschäft in der Zehnthofstraße und führten mit einer Verkäuferin ein Gespräch. Dabei telefonierten sie und schauten sich die Räumlichkeiten an. Danach verließen sie die Verkaufsräume und kehrten nach kurzer Zeit zurück. Während sie vortäuschten bestimmte Gegenstände kaufen zu wollen, betrat ein dritter Mann das Geschäft und begab sich in die oberen Verkaufsräume. Die Mitarbeiterin verständigte ihren Chef. Als dieser den Dieb im Flur antraf, trug er bereits einen Laptop unter seinem Arm, den er zuvor aus einem Büroraum in der zweiten Etage entwendet hatte. Diesen händigte er dem Inhaber wieder aus. Im Anschluss entfernten sich alle drei Männer aus dem Geschäft. Erbeutet hat das Trio eine Digitalkamera und ein Handy, die im Privatbesitz des Geschäftsführers waren.

    Folgende Personenbeschreibung konnten die Beschäftigten angeben:

    Erste Person: ca. 25 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, wenige dunkle Haare, blaue Jeans.

    Zweite Person: ca. 50 - 55 Jahre alt,  180 cm groß, dunkle Haare, dunkle Musterhose, auffällige hellbraune Schuhe, die nach vorne spitz zulaufen.

    Dritte Person: schwarze kurze Haare, blaue Jeans, "speckige" schwarze Lederjacke.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: