Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit Verletzten

Düren (ots) - - Düren - Am 06.08.2005, gegen 03.10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Kreuzau die August-Klotz-Straße in Düren in Richtung Veldener Straße. Hierbei fuhr er an einer Gruppe Bekannter vorbei, die auf der gegenüber liegenden Straßenseite am Fahrbahnrand saßen. An der Einmündung Weierstraße wendete er und beschleunigte sein Fahrzeug stark. Kurz bevor er die Gruppe seiner Bekannten erreicht hatte, sprangen plötzlich zwei Personen dieser Gruppe auf die Fahrbahn, um den Fahrer zu begrüßen. Obwohl der PKW-Fahrer noch nach links auswich, konnte er einen Zusammenstoß mit einem 25-jährigen Fußgänger aus Düren nicht mehr verhindern. Die Person wurde etwa 20 Meter durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt mitten auf der Fahrbahn liegen. Der PKW geriet auf den mittleren Grünstreifen und prallte dort frontal gegen einen Baum, welcher umknickte und auf die Fahrbahn stürzte. Nach notärztlicher Behandlung wurde der Fußgänger mit schweren Verletzungen dem Krankenhaus zugeführt. Der PKW-Fahrer, sowie zwei Zeugen mussten wegen eines Schocks im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Da beide Unfallbeteiligten unter Alkoholeinwirkung standen, wurden ihnen Blutproben entnommen. Der Führerschein des PKW-Fahrers wurde beschlagnahmt. Am PKW entstand Totalschaden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: