Polizei Düren

POL-DN: 05080408 Jugendlicher Radfahrer verletzt

    Jülich (ots) - Ein 14 Jahre alter Radfahrer aus Jülich wurde am Mittwochabend bei einem Zusammenstoß mit einem Kraftfahrzeug verletzt. Der Jugendliche hatte die Fahrbahn ohne Beleuchtung im Bereich eines Fußgängerüberwegs überquert.

    Kurz vor 22.00 Uhr befuhr der Fahrradfahrer zunächst den Finkenweg. Ohne anzuhalten bog er dann nach links auf die Römerstraße ab, um diese in Richtung Borsigstraße zu überqueren. Eigenen Angaben zufolge benutzte er dabei den Zebrastreifen. Ein in Fahrtrichtung Große Rurstraße fahrender 68-jähriger Autofahrer erkannte das unbeleuchtete Rad zu spät, so dass es auf der Römerstraße zu einem Zusammenstoß kam. Der 14-Jährige stürzte und zog sich Verletzungen zu. Er wurde mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: