Polizei Düren

POL-DN: 05080305 Es wird hemmungslos weiter gerast

Vettweiß (ots) - Obwohl Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Düren bereits zum wiederholten Male Geschwindigkeitsmessungen auf der Landesstraße 33 bei Vettweiß durchführten, fahren viele Verkehrsteilnehmer immer noch rücksichtslos zu schnell. So auch am Dienstag, als in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr wieder zwölf deutliche Geschwindigkeitsüberschreitungen im Einmündungsbereich L 33/K 28 festgestellt werden mussten. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 70 km/h. Neben zwei gebührenpflichtigen Verwarnungen wurden gegen zehn Autofahrer Bußgeldverfahren eingeleitet. Davon werden vier Fahrzeugführer mit einem einmonatigen Fahrverbot, vier Punkten in der Flensburger Kartei und bis zu 150 Euro Bußgeld rechnen müssen. Schnellster gemessener Fahrzeugführer war ein Pkw-Fahrer aus Düren, der die 70er-Zone mit 127 km/h durchfuhr. Die Polizei wird die Kontrollen weiter intensivieren. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: