Polizei Düren

POL-DN: 05072105 Rollerdieb gestellt

    Düren (ots) - Düren - Ein 16-Jähriger aus Niederzier steht seit Mittwochabend im Verdacht, einen Motorroller gestohlen zu haben. Er wurde vorläufig festgenommen und ein Ermittlungsverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.

    Beamte der Polizeiinspektion Düren führten gegen 23.30 Uhr auf der Euskirchener Straße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wollten sie auch zwei Rollerfahrer überprüfen, die die Euskirchener Straße stadtauswärts befuhren.  Die beide Fahrzeuge bogen jedoch von der Euskirchener Straße nach rechts in die Römerstraße ab. Während ein Fahrer sich dort unerkannt entfernen konnte, wurde der 16 Jahre alte Jugendliche von den nacheilenden Polizeibeamten auf einem Grundstück zwischen geparkten Autos gestellt. Er hatte Schwierigkeiten, das kurzgeschlossene Zweirad zu stoppen und den Motor abzustellen.

    Das entwendete Fahrzeug wurde sichergestellt. Bei den weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt räumte der Niederzier den Diebstahl ein. Ein ebenfalls 16-Jähriger aus Düren konnte nachträglich als sein Mittäter benannt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: