Polizei Düren

POL-DN: 05062902 Bei Blitz und Donner in die Gaststätte

Düren (ots) - Düren - In der vergangenen Nacht stiegen drei bisher nicht bekannte Täter in eine Gaststätte ein. Sie erbeuteten Münzgeld aus den Spielautomaten. Gegen 03.20 Uhr drangen drei Unbekannte in ein Lokal in der Brückenstraße ein. Sie hebelten gewaltsam die Eingangstür auf. Der Pächter, der wegen eines Gewitters nicht schlafen konnte, hielt sich zu dieser Zeit an einem Fenster seiner Wohnung auf, die im Obergeschoss über dem Gastraum liegt. Er beobachtete die Täter bereits vor der Tat. Sie ließen sich auch durch einen Zuruf von ihm nicht von der Tat abhalten. In der Gaststätte hebelten sie zwei Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus die kompletten Münzbehälter. Anschließend flohen sie in unbekannte Richtung. Die Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet. Sie trugen Sturmhauben über dem Kopf, in denen sich Sehschlitze befanden. Während Zwei von ihnen schlank sind, wird der Dritte als etwas korpulent beschrieben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: