Polizei Düren

POL-DN: 0506033 Geflüchteter Ladendieb dingfest gemacht

Düren (ots) - Düren - Der Polizei ist es am Donnerstagnachmittag gelungen, einen 23 Jahre alten Mann vorläufig festzunehmen, nachdem er zuvor in einem Geschäft Waren gestohlen hatte und mit einem Teil der Beute geflohen war. Gegen 14.20 Uhr befand sich der Tatverdächtige in einem Einkaufsmarkt in der Malteserstraße. Die Beschäftigten konnten beobachten, dass er mehrere Gegenstände aus den Regalen in seinen mitgeführten Rucksack steckte. Als er das Geschäft verlassen wollte, ohne die Waren im Wert von etwa 40 Euro zu bezahlen, wurde er von der Marktleitung angehalten und darauf angesprochen. Nach kurzem Kontakt schubste er einen Zeugen zur Seite und lief mit dem Rucksack, in dem sich noch ein Rest des Diebesgutes befand, davon. Da der Dürener den Bediensteten des Geschäftes namentlich bekannt war, konnten die alarmierten Polizeibeamten gezielt nach ihm fahnden und auch zu Hause antreffen. Ihnen gegenüber räumte er die Tat ein. Die ihm verbliebene Beute konnte bei ihm aber nicht mehr aufgefunden werden. Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: