Polizei Düren

POL-DN: 0505102 Gaststätteneinbrüche

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter innerhalb kurzer Zeit in zwei Lokale in der Innenstadt und im Stadtteil Birkesdorf ein. Es steht derzeit nicht fest, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht.

    Gegen 03.30 Uhr gelangten die Einbrecher durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in den Schankraum einer Wirtschaft auf der Tivolistraße. Dort wurden zwei Geldspielautomaten aufgehebelt und daraus die Münzbehälter entwendet. Beim Verlassen des Tatobjekts wurden drei nicht näher beschriebene Täter durch eine Zeugin beobachtet, als sie über die Uhlandstraße in Richtung Bahnlinie davon liefen.

    Kurz nach 04.00 Uhr drangen dann mindestens zwei Männer in eine Gaststätte in der Straße "Kömpchen" ein. Auch dort erfolgte der Zugang durch ein Fenster. Im Gasthaus wurde ein Geldspielautomat aufgebrochen und ein Sparkästchen entwendet. In der Nähe wohnende Zeugen, die durch die Einbruchgeräusche geweckt worden waren, erkannten zwei männliche Personen, die nach dem Diebstahl über die Berta-Timmermann-Straße in Richtung Zollhausstraße flüchteten.

    Beide Männer sind 170 cm bis 180 cm groß. Ein Täter trug eine schwarze Strickmütze tief ins Gesicht gezogen.

    Die Höhe des in beiden Fällen entwendeten Bargeldes steht derzeit noch nicht fest.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: