Polizei Düren

POL-DN: 0504125 Kassiererin vereitelt Betrug

    Düren (ots) - Düren - Einer aufmerksamen Angestellten eines Baumarktes ist es zu verdanken, dass es einer bislang unbekannten Frau am Montag nicht gelungen ist, mittels einer entwendeten EC-Karte einzukaufen.

    Die Unbekannte wollte am Montagmorgen, gegen 11.50 Uhr, an der Kasse des Marktes die von ihr eingekauften Waren unter Vorlage einer EC- Karte bezahlen. Der Kassiererin fiel jedoch auf, dass die von der Kundin auf dem Kassenbon geleistete Unterschrift von der Signatur der Bankkarte abwich. Als die verdächtige Frau dann auf Aufforderung kein Ausweisdokument zum Abgleich der Unterschrift vorlegen konnte, wurde die Marktleiterin hinzu gerufen. Als auch diese auf die Vorlage eines amtlichen Dokuments bestand, verließ die Tatverdächtige den Laden mit dem Hinweis, dass sie ein Ausweispapier ihres Ehemannes holen wolle, der auf dem Parkplatz warte.

    Das Alter der tatverdächtigen Frau wird auf etwa 28 Jahre geschätzt. Sie hat eine korpulente, kräftige Statur und ein auffallend rundes, dickes Gesicht. Die insgesamt als ungepflegt beschriebene Frau ist ungefähr 168 cm groß. Ihre schulterlangen Haare sind blond und gelockt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: