Polizei Düren

POL-DN: 0504123 Geldbörse entrissen

    Düren (ots) - Düren - Nach einem Einkauf in einem Verbrauchermarkt in der Fritz- Erler-Straße wurde einer 55 Jahre alten Frau aus Düren am Montagnachmittag das Portmonee aus der Hand gerissen. Der unbekannte Täter konnte flüchten.

    Gegen 15.40 Uhr verließ die Geschädigte das Geschäft. Dabei hielt sie ihre Handtasche und die Geldbörse in der Hand. Nachdem die Frau dann an der Einkaufswagenstation vorbei gegangen war, näherte sich der Täter von hinten und entriss ihr überfallartig das Portmonee, in dem sich nur ein kleiner Geldbetrag befand. Danach lief der Unbekannte in Richtung Kino davon. Die Geschädigte wurde nicht verletzt. Sie suchte die Polizeidienststelle auf und erstattete Anzeige. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Erfolg.

    Das Alter des schlanken Tatverdächtigen wird von der Geschädigten auf etwa 20 Jahre geschätzt. Er hat schwarze kurze Haare und ist ungefähr 170 cm groß. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer dunkelblauen Windjacke und einer blauen Jeanshose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: