Polizei Düren

POL-DN: 05033107 Drei Autoinsassen verletzt

Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag im Stadtteil Merken ereignete, erlitten drei junge Leute Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Kurz vor 17.00 Uhr befuhr eine 18 Jahre alte Autofahrerin aus Düren die Peterstraße aus Richtung Huchem-Stammeln kommend in Fahrtrichtung Raiffeisenstraße. Dabei kam sie auf der nassen Straße ausgangs einer Rechtskurve ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit dem entgegenkommenden Wagen einer 20-jährigen Pkw-Fahrerin aus Düren frontal zusammen. Beide Fahrzeugführerinnen, sowie ein mit im Pkw der 20-Jährigen sitzender ebenfalls 20 Jahre alter Mitfahrer, zogen sich bei der Kollision Verletzungen zu. Er und die 18-jährige Unfallverursacherin wurden mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Nach einer ambulanten Behandlung wurden beide wieder entlassen. Die 20-Jährige wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: