Polizei Düren

POL-DN: 0503302 "Kreditkarte gestohlen"

    Düren (ots) - Jülich - Eine bisher unbekannte Frau legte am Dienstag in einem Geschäft in der Innenstadt eine gestohlene Kreditkarte an der Kasse vor. Als die Kassiererin darauf aufmerksam wurde, ergriff sie die Flucht.

    Die Tatverdächtige befand sich gegen 17.30 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Kölnstraße. An der Kasse händigte sie zum Bezahlen von zwei Kosmetikartikeln eine Kreditkarte aus. Nachdem die dort eingesetzte Angestellte die Karte am Kassenautomaten durchgezogen hatte, erschien auf dem Display der Kasse der Hinweis "Kreditkarte gestohlen". Die Unbekannte wurde nun vom Kaufhauspersonal um ihren Ausweis gebeten. Den konnte sie aber nicht vorweisen. Unter einem Vorwand gelang es ihr jedoch, aus dem Geschäft zu entkommen. Die Karte wurde einbehalten und von den hinzu gerufenen Polizeibeamten sichergestellt.

    Die Frau wird als etwa 50 bis 55 Jahre alt und etwa 165 cm bis 170 cm groß beschrieben. Sie hat dunkles, schulterlanges und glattes Haar. Ihre Pony-Frisur hatte sie nach hinten gekämmt und mit Spangen befestigt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: