Polizei Düren

POL-DN: 0503237 Pkw blieb auf dem Dach liegen

Düren (ots) - Jülich - Am Mittwochmorgen verunglückte eine 19-jährige Fahrerin mit ihrem Auto auf der L 228. Während die Frau leicht verletzt wurde und mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste, entstand an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden. Die Autofahrerin aus Linnich befuhr gegen 06.40 Uhr mit einem Pkw die Landstraße von Floßdorf in Fahrtrichtung Barmen. Nach eigenen Angaben bremste sie das Fahrzeug vor dem Beginn der Geschwindigkeitsbeschränkung ab, wodurch das Heck des Pkw ausbrach. Anschließend drehte es sich einmal um die eigene Achse und kippte danach am rechten Fahrbahnrand über die linke Fahrzeugseite um und blieb am Fahrbahnrand auf dem Dach liegen. Die Linnicherin konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und klagte bei der Unfallaufnahme über Nacken- und Kopfschmerzen. Der fahrbare Untersatz musste abgeschleppt werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: