Polizei Düren

POL-DN: 0503151 Fahndung nach Patient der Rheinischen Kliniken Düren

Flüchtiger Erich Menden

    Düren (ots) - Düren - Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bonn fahndet die Polizei nun auch mit einem Lichtbild nach dem entwichenen Mann aus der Landesklinik. Sein derzeitiger Aufenthalt ist weiterhin unbekannt.

    Nachdem die behandelnden Ärzte in der vergangenen Woche zu dem flüchtigen Erich Menden keine Kriterien mitteilten, die eine Öffentlichkeitsfahndung rechtfertigten, gab man am Montag, dem 14.03.2005, die Einschätzung ab, dass bei längerfristiger Abwesenheit des Mannes, insbesondere bei möglichem Alkoholkonsum, eine Gefahr entstehen könnte. Darüber informierte die Polizei Düren unmittelbar die für die Einweisung des Mannes zuständige Staatsanwaltschaft Bonn. Diese ordnete am heutigen Vormittag daraufhin die Öffentlichkeitsfahndung an.

    Der gesuchte Erich Menden hat das Gelände der Rheinischen Kliniken Düren am Dienstag, dem 08.03.2005, zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr verlassen. Er ist etwa 180 cm groß, hat eine athletische Figur und besitzt eine Halbglatze mit grauem Haarkranz. Er trug bei seinem Verschwinden Arbeitsbekleidung, die aus einer dunklen Jacke und einer Jeanshose bestand. Eventuell trägt er zeitweise auch eine schwarze Wollmütze.

    Personen, die zum Aufenthalt des Flüchtigen sachdienliche Angaben machen können, werden dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 zu wenden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: