Polizei Düren

POL-DN: 0503031 Leerstehendes Bauernhaus niedergebrannt

    Düren (ots) - Hürtgenwald - In der Nacht zum Donnerstag geriet das Gebäude eines ehemaligen bäuerlichen Anwesens in der Ortschaft Bergstein in Brand. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Über die Höhe des Sachschadens und die Brandursache liegen noch keine sicheren Erkenntnisse vor.

    Kurz nach 01.00 Uhr wurden mehrere Nachbarn auf das Feuer in dem Gehöft in der Burgstraße aufmerksam und informierten die Rettungsdienste. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute stand der gesamte Dachstuhl des Scheunentraktes in Flammen. Andere Gebäudeteile waren aber ebenfalls betroffen. Die Löschgruppen Bergstein, Hürtgen und Vossenack waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Sie wurden unterstützt von der Drehleiterbesatzung der Rettungsleitstelle des Kreises Düren. Bei ersten Ermittlungen an der Brandstelle wurde bekannt, dass der Bauernhof seit längerer Zeit unbewohnt ist. Im Herbst 2003 begonnene Renovierungsarbeiten der derzeitigen Inhaber waren aber bereits seit Monaten eingestellt worden.

    Die Ermittlungen nach der Brandursache wurden aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: