Polizei Düren

POL-DN: 0502282 Lagerraum ausgebrannt

    Düren (ots) - Nörvenich - Aus bisher noch unbeklärten Umständen geriet ein Lagerraum in der Rathausstraße in der Nacht zum Samstag in Brand. Die Ermittlungen nach der Brandursache wurden aufgenommen.

    Kurz nach Mitternacht wurde der Rettungsleitstelle ein brennender Kleidercontainer gemeldet. Am Brandort stellten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich jedoch fest, dass mehrere Abdeckplatten eines Lagerraumes, der seitlich an einem ehemaligen Verbrauchermarkt angebaut ist, brannten. In das leer stehende Gebäude waren ebenfalls bereits Rauchschwaden eingetreten. Mit einem Schnellangriff konnten die Flammen gelöscht werden.

    Nach Brandentdeckung wurden von einem Zeugen mehrere Personen in der Nähe der Brandstelle gesehen, die sich verdächtig verhielten. Darunter befand sich auch der Fahrer eines roten Rollers, der einen schwarzen Helm und eine dunkle Jacke trug. Mit einem Beifahrer entfernte er sich nach kurzer Zeit mit ausgeschalteter Fahrzeugbeleuchtung in unbekannte Richtung.

    Wer Angaben zur Brandentstehung oder zu den verdächtigen Personen machen kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 zu wenden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: