Polizei Düren

POL-DN: 0502102 Beim Ladendiebstahl beobachtet

    Düren (ots) - Düren - Am Mittwoch wurden zwei 37 und 39 Jahre alte Männer in einem Kaufhaus in Düren als Ladendiebe entlarvt. Gegen beide Tatverdächtige wurden Strafanzeigen erstattet.

    Zunächst wurde ein 39-Jähriger aus Baesweiler gegen 13.40 Uhr in einem Warenhaus in der Wirtelstraße von einem Ladendetektiv dabei betroffen, wie er sich insgesamt neun Kassetten mit Computerspielen im Werte von mehr als 500 Euro unter die Jacke steckte und damit die Kassenzone durchquerte, ohne die Ware zu bezahlen. Im Aufzug des Geschäftes konnte er von seinem Beobachter gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Beschuldigte räumte in seiner anschließenden Vernehmung die Tat ein. Er habe vorgehabt, die Spiele an Interessierte zu verkaufen.

    Gegen 17.25 Uhr fiel dem Detektiven der zweite Ladendieb auf. Den betroffenen 37-Jährigen, der in Düren wohnhaft ist, entdeckte er in der Schreibwarenabteilung. Dort nahm dieser drei Kugelschreiber aus der Auslage, entfernte die Preisschilder und steckte sie in seine Jackentasche. Bei der dann folgenden Durchsuchung wurde in einer von ihm mitgeführten Tasche weiteres Diebesgut gefunden, dass auch aus zwei weiteren Geschäften in der Innenstadt stammte. Auch er gab die Straftaten gegenüber den Beamten zu.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: