Polizei Düren

POL-DN: 0501311 Einbrecher aktiv

    Düren (ots) - Kreis Düren - Bei Einbrüchen in ein Geschäft und Wohnungen in Vettweiß, Nörvenich und Aldenhoven erlangten unbekannte Täter am Wochenende Schmuck und Bargeld.

    Vermutlich in der Nacht von Donnerstag zu Freitag drangen Einbrecher in einen Geschäftsraum in der Martinusstraße im Vettweißer Ortsteil Froitzheim ein. Sie entwendeten eine Geldkassette mit Wechselgeld.

    Zwei Wohnhäuser wurden am Samstag in der Ortschaft Jakobwüllesheim angegangen. Die Tatzeit liegt zwischen 17.30 Uhr und 23.00 Uhr. In einem Fall wurde das Element einer Schiebetür mit brachialer Gewalt aus der Führung gehebelt. Bei dem anderen Wohnhaus gelangten der oder die Täter nach dem Aufhebeln eines Küchenfensters ins Haus. An beiden Tatorten wurden von dem oder den Tätern Schränke und Behältnisse geöffnet und durchsucht. Ein Sparschwein wurde aufgebrochen. Insgesamt entwendeten die Täter eine kleinere Menge Bargeld sowie einige Schmuckteile.

    Bei einem Einbruch in ein Haus in Nörvenich erbeuteten unbekannte Täter am Freitag einen größeren Geldbetrag. In der Zeit zwischen 17.15 Uhr und 19.00 Uhr waren sie in die Wohnräume des Objekts in der Josef-Pütz-Straße eingedrungen und hatten neben einem Tresor auch diverse Schmuckstücke aufgefunden und mitgenommen.

    Die Abwesenheit der Hausbewohner zwischen Freitag, 23.30 Uhr, und Samstag, 04.00 Uhr, nutzten Täter auch in dem Aldenhovener Ortsteil Siersdorf für einen Einbruch. Dort wurde die Glasscheibe einer Terrassentüre eingeschlagen und in den Wohnräumen offenbar gezielt nach einem Schlüssel für eine Geldkassette gesucht, aus der schließlich Bargeld entwendet wurde.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: