Polizei Düren

POL-DN: 0501206 Weihnachtsbäume brachten kein Glück

    Düren (ots) - Düren - Ein Mitarbeiter des Betriebshofes der Stadt Düren wurde am Mittwochmittag leicht verletzt. Beim Einsammeln von Weihnachtsbäumen wurde er von einer Pkw-Fahrerin angefahren.

    Der 32-jährige Mann aus Düren befand sich gegen 13.25 Uhr in der Straße "Grüngürtel", um gemeinsam mit einem Kollegen und einem städtischen Klein-Lkw ausrangierte Weihnachtsbäume aufzuladen. Ihr Fahrzeug stand mit eingeschalteten gelben Rundumleuchten auf der linken Fahrbahnseite. Als der Arbeiter dann nach einem Ladevorgang an die hintere, rechte Seite des Fahrzeuges trat, um die Hebebühne wieder schließen zu lassen, wurde er von dem Pkw einer 40-jährigen Dürenerin an einem Bein touchiert. Die Frau war dem Kleinlaster mit ihrem Wagen entgegen gekommen und hatte den Mann nach ihren eigenen Angaben versehentlich gestreift. Er musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: