Polizei Düren

POL-DN: 0501065 Während der Fahrt Zigarette gedreht

    Düren (ots) - Linnich - Am frühen Donnerstagmorgen verunglückte ein Lkw auf der Bundesstraße 57 bei Körrenzig. Es wurden keine Personen verletzt, jedoch entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 52.000 Euro.

    Ein 33-jähriger Mann aus dem Raum Ludwigshafen befuhr gegen 05.35 Uhr mit einem Lkw die B 57 aus Richtung Erkelenz kommend in Richtung Linnich. In der Nähe des Ortseingangs zur Ortschaft Körrenzig kam er auf gerader Strecke nach rechts mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Nach eigenen Angaben war er gerade dabei gewesen, eine Zigarette zu drehen. Der Lkw überfuhr und beschädigte die Leitplanke auf einer Länge von etwa 50 Metern. Mit der rechten Vorderachse kam er dann in Höhe der Überführung des Malefinkbaches auf der Leitplanke zum Stehen. Dabei durchschlug der Handlauf des Brückengeländers einen Container am Wagen. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten die Tachoscheibe des Transporters sicher, da darauf Überschreitungen bei den Lenkzeiten und bei der Einhaltung der Höchstgeschwindigkeiten aufgezeichnet waren.

    Am Lastwagen entstand bei dem Verkehrsunfall Totalschaden. Er musste von der Unfallstelle geborgen werden. Für die Dauer der Bergung musste der Verkehr auf der B 57 bis gegen 09.45 Uhr umgeleitet werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: