Polizei Düren

POL-DN: 0501057 Fünf leicht verletzte Personen

    Düren (ots) - Niederzier - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag ereignete, wurden alle Insassen eines Fahrzeuges verletzt. Sie wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

    Eine 43 Jahre alte Frau aus Inden befuhr gegen 11.50 Uhr mit einem Pkw die Straße "Taubenforst" in Richtung Ellbachstraße. Durch die tief stehende Sonne erkannte sie eine dort eingerichtete Fahrbahnverengung in Form einer Verkehrsinsel nicht und fuhr dadurch frontal gegen einen Baum. Neben der Fahrerin wurden außerdem eine mit im Auto sitzende 38-jährige Frau aus Jülich und drei Kinder im Alter von zehn, elf und 13 Jahren bei der Kollision verletzt. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: