Polizei Düren

POL-DN: 0412271 Tresor aufgeschweißt

    Düren (ots) - Hürtgenwald - Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude in der Ortschaft Horm erbeuteten unbekannte Täter Bargeld aus einem Tresor. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Mitarbeiter während der Weihnachtsfeiertage, um ungestört hantieren zu können.

    Am Montagmorgen bemerkte ein Angestellter der geschädigten Gesellschaft in der Pfarrer-Pleuss-Straße, dass Unbekannte in das Verwaltungsgebäude eingedrungen waren. Durch die aufnehmenden Polizeibeamten wurde festgestellt, dass sich die Täter zunächst durch ein gewaltsam geöffnetes Außenfenster Zugang in den Gebäudekomplex verschafft hatten. Anschließend verwendeten sie am Tatort vorgefundene Werkzeuge, um auch Zwischentüren aufzubrechen. Einen Stahltresor trugen sie aus einem Bürozimmer in einen Flur, wo sie den Geldschrank aufschweißten. Mit dem aus dem Safe entwendeten Bargeld konnten sie unerkannt flüchten.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/949-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: