Polizei Düren

POL-DN: 0412225 Elfjähriger zeigte "Stinkefinger"

    Düren (ots) - Linnich - Mit einen "Stinkefinger" verärgerte am Dienstmittag ein elf Jahre alter Schüler einen Busfahrer. Dieser ergriff den Jungen, schüttelte ihn hin und her und stellte ihn zur Rede. Die Eltern des Kindes erstatteten am Nachmittag gegen den Mann bei der Polizei eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung.

    Der Elfjährige schilderte den aufnehmenden Beamten gegenüber, dass er gegen 12.45 Uhr mit dem Schulbus vom Schulzentrum Linnich nach Rurdorf gefahren sei. Der Busfahrer habe mehrere heran laufende Kinder trotz Hinweise aus dem Bus an der Haltestelle nicht mehr einsteigen lassen. In Rurdorf habe er erst an der Haltestelle am Schützenhaus angehalten, obwohl die Kinder ansonsten bereits immer an der ersten Haltestelle im Ort aussteigen können. Beim Verlassen des Busses habe er daraufhin dem Fahrer deswegen den "Stinkefinger" gezeigt. Der sei dann von seinem Sitz aufgestanden, hinter ihm her gelaufen und habe ihn an beiden Armen erfasst. Er habe ihn auch nach dem Grund der Beleidigung gefragt. Nach Angaben des Kindes bekam auch eine Lehrerin den Vorfall mit. Sie sprach den Busfahrer beruhigend an und forderte ihn auf, den Jungen loszulassen.

    Die Ermittlungen zu diesem Sachverhalt dauern an.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: