Polizei Düren

POL-DN: 0412103 Ladendiebe stahlen Füllfederhalter

    Düren (ots) - Düren - Drei Schüler im Alter von zehn, elf und zwölf Jahren wurden am Donnerstagmittag in einem Kaufhaus in der Dürener Innenstadt von Ladendetektiven beim Diebstahl beobachtet. Anschließend versuchten die drei Diebe zu flüchten. Sie konnten aber von den zwei Detektiven bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

    Gegen 12.30 Uhr hielten sich die Jungs in der Schreibwarenabteilung des Warenhauses auf. Die drei beschuldigten Schüler entnahmen dort insgesamt 15 Füllfederhalter und ein Stirnband aus der Auslage und steckten die Waren in die Bekleidungstaschen. Anschließend verließen sie das Gebäude ohne zu bezahlen. Als sie dann vor dem Geschäft von den Detektiven angesprochen wurden, liefen der Zwölfjährige und der Zehnjährige durch die Innenstadt davon. Der Elfjährige konnte sofort festgehalten werden. Nach einer Nacheile durch die Fußgängerzone konnten jedoch auch die beiden anderen Tatverdächtigen gestellt werden. Das Diebesgut im Gesamtwert von fast 90 Euro wurde ihnen wieder abgenommen.

    Die eingesetzten Polizeibeamten verbrachten die drei Kinder zu ihren Erziehungsberechtigten.


ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: