Polizei Düren

POL-DN: 0411026 Nebenbuhler mit Schlagstock angegriffen

Düren (ots) - Jülich - Am Montagabend, gegen 19.00 Uhr, kam es auf der Lorsbecker Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30 Jahre alten Ehemann aus Jülich und seinem 31-jährigen Nebenbuhler. Nach ersten Ermittlungen lauerte der gehörnte Ehemann dem 31- Jährigen, ebenfalls aus Jülich, und seiner Ehefrau auf der Lorsbecker Straße auf. Als er beide auf einer Parkbank antraf, griff er den Mann mit einem großen Stock an und schlug auf ihn ein. Der Angegriffene gab daraufhin mehrere Schüsse aus einer Gaspistole ab. Hierdurch ließ sich der Angreifer jedoch nicht einschüchtern und schlug weiter auf ihn ein. Nachdem er seinem Nebenbuhler die Waffe abnehmen konnte, entfernte er sich. Der 31-Jährige wurde mit einer blutenden Platzwunde am Kopf und dem Verdacht auf Gehirnerschütterung und Rippenbruch ins Krankenhaus eingeliefert, von wo er auf eigenen Wunsch entlassen wurde. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Ehemann wurde in seiner Wohnung angetroffen. Die Gaspistole wurde bei ihm gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: