Polizei Düren

POL-DN: 0410229 Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

    Düren (ots) - Nideggen - Einen Leichtverletzten, zwei beschädigte Fahrzeuge und Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Donnerstagnachmittag am Ortseingang von Embken.

Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 37-Jähriger aus Hellenthal mit seinem Pkw die L 211 von Ginnick nach Embken. Am Ortseingang musste er vor einem Engpass, zwei zur Verkehrsberuhigung versetzt eingerichtete Verkehrsinseln, in Folge Gegenverkehrs anhalten. Hierbei fuhr ein nachfolgender 52 Jahre alter Mann aus Mechernich mit seinem Pkw auf. Bei der Unfallaufnahme klagte der 37-Jährige über Rückenschmerzen. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: