Polizei Düren

POL-DN: 0410201 Gaststätteneinbrüche

Düren (ots) - Düren - In der Nacht zu Dienstag stiegen unbekannte Täter in zwei Gaststätten im Raum Düren ein. Sie erbeuteten jeweils das Münzgeld aus den Spielautomaten. Die Unbekannten drangen in Langerwehe in einen an eine Gaststätte angeschlossenen Wohnraum gewaltsam ein. Dazu nutzten sie eine Öffnung im Küchenfenster. Sie durchsuchten Wohnräume und Schränke. Danach hebelten sie ein Außenfenster der Gaststätte auf. Im Schankraum öffneten sie mehrere Geldspielautomaten und entwendeten daraus das Münzgeld. Aus einem Glas auf dem Thekenregal stahlen sie zusätzlich 20 Euro. Die vorhandenen Sparkästchen blieben unberührt. In Düren brachen unbekannte Täter die Eingangstür einer Gaststätte in der Aachener Straße auf. Auch hier gingen sie im Schankraum die vorhandenen Geldspielautomaten an und nahmen das darin vorhandene Geld an sich. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: