Polizei Düren

POL-DN: 0410084 Linksabbieger mit Gegenverkehr kollidiert

    Düren (ots) - Aldenhoven - Im Kreuzungsbereich L 228 / von-Paland-Straße / Niedermerzer Straße kam es am Donnerstagmittag zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Hierbei wurde eine Pkw-Fahrerin schwer verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Gegen 12.25 Uhr befuhr ein 60 Jahre alter Mann aus Eschweiler mit seinem Pkw mit Anhänger die L 228 von Eschweiler in Richtung L 136. An der Kreuzung mit der von-Palland-Straße / Niedermerzer Straße beabsichtigte er nach links in Richtung Niedermerz abzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 36-jährige Frau aus Eschweiler mit ihrem Pkw die L 228 von der L 136 in Richtung Eschweiler. Als der 60-Jährige vor ihr nach links abbog, versuchte die Frau durch eine Notbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dies gelang jedoch nicht, so dass sie frontal gegen das rechte Heck des Pkw und den Anhänger prallte. Nach dem Anstoß klagte sie über erhebliche Schmerzen an Kopf, Nacken und Wirbelsäule. Sie wurde nach ihrer Erstversorgung durch den Notarzt mit dem RTW zur stationären Weiterbehandlung ins Krankenhaus gebracht. An ihrem Pkw entstand Totalschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: