Polizei Düren

POL-DN: 0410052 Altes Wegekreuz entwendet

POL-DN: 0410052	Altes Wegekreuz entwendet
Gestohlenes Wegekreuz
Düren (ots) - Hürtgenwald - In der Zeit zwischen dem 18.09.2004 und dem vergangenen Samstag wurde ein Wegekreuz, das in der Nähe der Ortschaft Vossenack an einem Zugang zum Kalltal aufgestellt war, von unbekannten Tätern abgebaut und gestohlen. Die in einen Felsen einbetonierte Eisenhalterung blieb zurück. Das hölzerne Kreuz, das seit vielen Jahrzehnten in der Gemarkung "Muttergottesthrönchen" unmittelbar am Beginn des "Zickzackpfädchens" stand, ist etwa 180 cm hoch und trägt einen Korpus. Es überstand nur leicht beschädigt die Kämpfe im Hürtgenwald während des Zweiten Weltkrieges. Im Jahre 1999 wurde es erneuert und hat derzeit einen geschätzten Wert von etwa 750 Euro. Die Suche nach dem Kreuz im angrenzenden Waldgelände blieb bisher ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: