Polizei Düren

POL-DN: 0409283 Altöl "entsorgt"

    Düren (ots) - Jülich - Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag im Bereich mehrerer Häuser Verunreinigungen verursacht. Die Geschädigten haben eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung aufgegeben.

    Am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, wurde die Polizei über Verschmutzungen in der Kommstraße informiert. Am Einsatzort stellten die entsandten Beamten fest, dass Vorgartenabgrenzungen und Hauseinfahrten mehrerer Häuser mit einer schwarzen Substanz beschmiert waren. Die Flüssigkeit konnte von ihnen als Altöl identifiziert werden. Die Feuerwehr der Stadt Jülich musste eingesetzt werden, um das Öl zu binden und ein Einsickern in den Boden zu verhindern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: