Polizei Düren

POL-DN: 0409104 Bus bremste, Fahrgast leicht verletzt

    Düren (ots) - Düren - Ein 54-Jähriger aus Düren befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 17.55 Uhr, mit einem Linienbus die Eberhard-Hoesch-Straße von der Römerstraße zum Zülpicher Platz. In Höhe der Einmündung der Düppelstraße fuhr plötzlich ein etwa achtjähriges Mädchen mit einem grünen Fahrrad vom rechten Bürgersteig über die Fahrbahn. Die Sicht des Busfahrers auf das Kind war durch einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw eingeschränkt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, vollzog der 54-Jährige eine Notbremsung. Der Bus kam rechtzeitig zum Stillstand. Jedoch fiel ein Fahrgast, eine 66-jährige Frau, hin und verletzte sich leicht. Die Frau war bereits von ihrem Sitz aufgestanden, da sie an der nächsten Haltestelle aussteigen wollte. Das Mädchen mit dem Fahrrad bleib kurz vor dem Bus stehen, fuhr dann jedoch in Richtung Düppelstraße weiter./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: