Polizei Düren

POL-DN: 0409085 Pkw überschlug sich mehrfach

Düren (ots) - Jülich - In der vergangenen Nacht, gegen 02.20 Uhr, fanden Verkehrsteilnehmer auf der B 55 eine schwerverletzte Person und im angrenzenden Feld einen total beschädigten Pkw. Sie verständigten Polizei und Rettungskräfte. Der Verletzte war nur schwer ansprechbar. Er verneinte das Fahrzeug gefahren zu haben. Nach Erstversorgung durch den Notarzt musste er mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da seine Atemluft nach Alkohol roch, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach ersten Feststellungen befuhr der 28-Jährige aus Bergheim mit seinem Pkw die B 55 von Berghein in Richtung Abfahrt zur L 264. In Höhe Welldorf geriet er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn, überrollte einen Leitpfosten und fuhr die ca. 2,5 Meter tiefe Böschung hinunter. Hier prallte er gegen einen Alleebaum und entwurzelte diesen. Anschließend überschlug sich der Pkw mehrfach, ehe er im angrenzenden Feld liegen blieb. Die Unfallstelle erstreckt sich über eine Länge von 260 Metern. Da sich möglicherweise weitere Personen im Fahrzeug aufgehalten haben konnten, wurde die Unfallstelle im weiten Umkreis mit einer Wärmebildkamera aus einem Polizeihubschrauber aus abgesucht. Die Suche blieb ohne Erfolg. Blutspuren und sonstige Anzeichen sprechen jedoch dafür, dass der 28-Jährige alleiniger Benutzer des Pkw war. Die Ermittlungen dauern an./ ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: