Polizei Düren

POL-DN: 0409034 Fahrgast war bewaffnet

Düren (ots) - Düren - Ein Taxifahrer bemerkte in der vergangenen Nacht, dass ein Fahrgast eine Pistole und ein Messer mit sich führte. Nachdem er den Mann gegen 03.30 Uhr an einer Gaststätte in der Neuen Jülicher Straße abgesetzt hatte, fuhr er zur Polizeiwache und informierte die Beamten. Die verdächtige Person wurde in der Gaststätte angetroffen. Es handelte sich um einen 39 Jahre alten Mann aus Göttingen, der sich nach eigenen Angaben auf Urlaub in Düren aufhielt. Bei der körperlichen Durchsuchung wurden eine Gaspistole mit vier Patronen im Magazin sowie ein Waffenschein freies Messer gefunden. Für die Gastpistole mit PTB-Zeichen benötigte der Beschuldigte einen "kleinen Waffenschein", den er jedoch nicht vorweisen konnte. Der 39-Jährige stand erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Ein Alco- Test ergab einen AAK-Wert von 0,77 mg/l. Die Pistole wurde beschlagnahmt, da sie der Einziehung unterliegt, und das Messer wurde zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: