Polizei Düren

POL-DN: 0408237 Rentner von Pkw angefahren

    Düren (ots) - Linnich - Mit einem Rettungswagen musste eine 82 Jahre alter Rentner aus Linnich am Sonntagabend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er von einem Pkw angefahren worden war.

Ein 18-Jähriger aus Aldenhoven befuhr gegen 18.25 Uhr mit seinem Wagen die Rurstraße aus Richtung Bendenweg in Richtung Altwyk. Nach eigenen Angaben hielt er vor der Einmündung an, um anschließend mit mäßiger Geschwindigkeit in Richtung Kirchstraße weiterzufahren. Nach etwa 15 Meter Fahrtstrecke vernahm er plötzlich einen dumpfen Knall und stoppte sein Fahrzeug. Neben dem rechten Kotflügel lag auf der Fahrbahn ein verletzter Fußgänger. Der 82-Jährige hatte versucht, die Fahrbahn von rechts nach links zu überqueren. Hierbei wurde er unmittelbar an der Bordsteinkante vom Pkw des 18-Jährigen erfasst. An der rechten vorderen Stoßstange sowie am rechten Kotflügel wurden Wischspuren und leichte Kratzer im Lack festgestellt. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Der Pkw-Fahrer gab an, den Rentner gegen die tief stehende Sonne nicht gesehen zu haben./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: