Polizei Düren

POL-DN: 0408201 Diebe plünderten das Konto

Düren (ots) - Inden - Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch einer 65 Jahre alten Frau aus Inden das Portemonnaie mit Bargeld, Kontokarten, Pass und persönlichen Unterlagen. Die Seniorin war am Mittwochmorgen zu einem Arztbesuch in Langerwehe. Hier hatte sie ihr Portemonnaie in ihre Handtasche gesteckt. In ihrer Wohnung im Ortsteil Frenz stellte sie die Tasche in der Diele ab. Am Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, hörte sie ein auffälliges Geräusch, ähnlich dem Schlagen einer Tür, ohne dem jedoch weitere Bedeutung zuzumessen. Als sie später am Abend ihre Geldbörse aus der Taschen nehmen wollte, stellt sie den Verlust fest. Die Wohnung der Seniorin liegt über einer Eisdiele. Es besteht ein gemeinsamer Zugang zum Treppenhaus und zur Eisdiele. Die Außentür steht zu den Geschäftszeiten offen. Als die Seniorin am Donnerstagvormittag bei ihrem Geldinstitut den Verlust der Kontokarten melden und die Konten sperren lassen wollte, musste sie feststellen, dass die Diebe bereits in zwei Fällen jeweils 500 Euro vom Konto abgehoben hatten. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: