Polizei Düren

POL-DN: 0408112 Schwerverletztes Kind gesucht

    Düren (ots) - Düren - Am Montagmorgen, gegen 10.15 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes, Ecke Berliner Straße / Gneisenaustraße, ein Verkehrsunfall. Nach Zeugenaussagen wurde ein etwa acht bis zehn Jahre alter Junge mit seinem Fahrrad von einem Pkw angefahren. Hierbei geriet das Fahrrad unter den Pkw und der Junge erlitt mehrere blutende Verletzungen. Obwohl Passanten Polizei und Krankenwagen verständigen wollten, wiegelte der Pkw-Fahrer ab, da nichts passiert sei. Eine Passantin wollte mit dem verletzten Jungen, der einen eingeschüchterten Eindruck machte, in eine in der Nähe gelegene Arztpraxis gehen. Dies geschah jedoch offensichtlich nicht, da eine spätere Nachfrage in der Praxis negativ verlief. Der Pkw-Fahrer hinterließ auf Drängen der Zeugen seine Personalien im Geschäft, ehe er davonfuhr. Die Unfallanzeige wurde am Dienstag von einer Zeugin erstattet, da sie sich Sorgen um den verletzten Jungen machte. Für die Anzeigenbearbeitung sind jedoch die Personalien des beteiligten Jungen erforderlich.

Die Eltern oder Zeugen, die Angaben zu dem Jungen machen können, werden gebeten, sich bei der Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten beim Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 zu melden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: