Polizei Düren

POL-DN: 0407282 Wieder Trickdiebe in der Region

Düren (ots) - Kreis Düren - In den Nachmittags- und frühen Abendstunden kam es am Dienstag in Düren und Jülich zu zwei Gelddiebstählen. Die beiden Geschädigten wurden durch die Täter jeweils in Gespräche verwickelt und bemerkten den Diebstahl erst hinterher. Gegen 14.45 Uhr befanden sich zwei Männer und eine blonde Frau, die alle im Alter von 35 bis 40 Jahren waren, in einem Geschäft in der Kleinen Rurstraße in Jülich. Einer der Männer verwickelte die Verkäuferin im hinteren Teil des Ladens in Verkaufsgespräch. Ein Kauf kam aber nicht zustande. Währenddessen muss das Paar aus der an der Kasse abgestellten Tasche der Geschädigten die Geldbörse gestohlen haben, in der sich neben Bargeld mehrere Ausweise und Karten befanden. Gegen 18.45 Uhr betraten zwei Ausländer im geschätzten Alter von 20 bis 30 Jahren ein Restaurant in der Wilhelmstraße in Düren. Auch hier wurde der allein anwesende Geschädigte von einem der Männer in ein Gespräch verwickelt, während der Zweite offenbar die Gelegenheit nutzte, die Geschäftsgeldbörse zu entwenden. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: