Polizei Düren

POL-DN: 0407212 73-jährige Beifahrerin schwer verletzt

    Düren (ots) - Titz - Schwere Verletzungen zog sich eine Seniorin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der L 12 zwischen Ameln und Titz zu.

Gegen 09.55 Uhr befuhr ein 35-Jähriger aus Mönchengladbach mit einem Sattelzug die L 12 von Rödingen nach Titz. Ihm folgte ein 78 Jahre alter Mann aus Titz mit seinem Pkw. Infolge Gegenverkehrs und in die Fahrbahn ragende Äste von Alleebäumen musste der 35-Jährige seinen Truck bis fast zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte der 78- jährige Pkw-Fahrer offensichtlich zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde seine 73-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz schwer verletzt. Sie wurde durch den Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt, ehe sie mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Sachschaden wird auf 2.050 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: