Polizei Düren

POL-DN: 0406251 Räuber ermittelt und festgenommen

    Düren (ots) - Düren - Der versuchte Raubüberfall auf einen Verbrauchermarkt in der Tivolistraße am 11.06.2004 (s. Pressemeldung vom 14.06.2004) ist aufgeklärt. Bei dem Täter handelt es sich um einen 39-jährigen Mann aus Düren.

    Ein zunächst unbekannter Mann hatte das Geschäft gegen 14.30 Uhr betreten und unter Vorhalt eines Messers versucht, Bargeld zu erpressen. Nachdem das Personal aber in einen hinteren Raum fliehen konnte, verließ er ohne Beute den Tatort. Nachdem in der örtlichen Presse über die Straftat berichtet worden war, meldete sich eine Zeugin bei der Polizei, die Hinweise zum Täter machen konnte. Die danach durchgeführte Fahndung nach dem Mann blieb zunächst erfolglos. Am Donnerstagmorgen stellte er sich freiwillig bei der Polizei. Nach seiner vorläufigen Festnahme legte er ein umfassendes Geständnis über die Tat ab. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde der Beschuldigte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aachen nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: